Ermöglichen Sie unserer Website, Ihnen bei jedem Besuch noch hilfreicher zu sein, indem Sie Cookies zulassen, damit wir uns an Details wie Ihre bevorzugte Sprache und anderes erinnern und Ihnen ein verbessertes Erlebnis bieten können. OK

Das Chinesische Neujahr, das auch als Frühlingsfest bekannt ist, ist das bedeutendste Fest im chinesischen Kalender.

Das Chinesische Neujahr, das auch als Mondneujahr oder Frühlingsfest bekannt ist, ist zweifelsohne das bedeutendste Fest im chinesischen Kalender.

Tatsächlich beginnen die Neujahrsfeierlichkeiten einige Wochen vor dem Chinesischen Neujahr in Chinatown. Im Rahmen des sogenannten Street Light-Up werden die Straßen dieses Stadtteils von wunderschönen Laternen erhellt. Während dieser besonderen Zeit des Jahres befindet sich das gesamte Land in Feierlaune und Sie können überall farbenprächtige Umzüge sehen, auf besonderen Märkten bummeln und wilde Löwentänze aus nächster Nähe erleben.

Im Hintergrund ertönen die aufgeregten Stimmen und das Gelächter der Menschen, die sich treffen, um traditionsgemäß glückbringende Mandarinen auszutauschen und besondere Köstlichkeiten zu verspeisen. Dieses Ereignis dürfen Sie sich einfach nicht entgehen lassen.

Seien Sie vom Glück begünstigt
Stand in Chinatown, an dem rote Dekoartikel für das Chinesische Neujahr verkauft werden

Die für diesen Zeitraum charakteristische Farbe ist zweifelsohne Rot. Ein Beispiel dafür sind die mit Geld gefüllten scharlachroten Papierpäckchen, die Kindern und jüngeren Verwandten gegeben werden. Oder die leuchtenden Farben der brandneuen Kleidung, die die Menschen tragen.

Und natürlich all die Wohnungen in Singapur, bei denen ein gründlicher Frühjahrsputz gemacht wurde und die überall purpurrot geschmückt wurden – man sieht rote Laternen am Eingangstor, Frühlingsverse am Türeingang und knallrote Bänder, mit denen Kumquatbäume geschmückt werden. Die gelben Früchte der Bäume repräsentieren „Gold“ oder Wohlstand.

Mit der Familie feiern
<i>Lo Hei</i>: Ein traditionelles Gericht am Chinesischen Neujahr (roher Fischsalat nach kantonesischer Art)

Das Chinesische Neujahrsfest ist ein Familienfest, bei dem sich Familien und Verwandte stets zum gemeinsamen Abendessen versammeln.

Besonders deutlich wird dies anhand des traditionellen Reunion Dinner, das am Neujahrsvorabend stattfindet. Die einzelnen Familienmitglieder kommen nach Hause (manchmal von weit her), um das wichtigste Essen des Jahres mit ihren Liebsten zu verbringen.

In den darauffolgenden Tagen besucht man Verwandte und Freunde, überbringt Segenswünsche für ein glückliches neues Jahr und verbringt Zeit mit seinen Liebsten.

Besonderheiten

Widerstand zwecklos

Sie werden nicht „Nein“ sagen können, wenn Sie die Leckereien sehen, die es zu dieser festlichen Jahreszeit gibt. Ananastörtchen mit Butterteig, leckere Pflaumen-„Lapis“ (Schichtkuchen), knusprige Liebesbriefe (gerollte Eierkekse), „Kueh Bangkit“ (Kokosplätzchen), die auf der Zunge zerschmelzen und „Bak kwa“ (Grillfleisch) sind nur einige Beispiele für die leckeren angebotenen Köstlichkeiten. Wir empfehlen Ihnen, einfach alle zu probieren. Vielleicht bietet sich Ihnen diese besondere Gelegenheit nie wieder.

Probieren Sie

ebenfalls