Ermöglichen Sie unserer Website, Ihnen bei jedem Besuch noch hilfreicher zu sein, indem Sie Cookies zulassen, damit wir uns an Details wie Ihre bevorzugte Sprache und anderes erinnern und Ihnen ein verbessertes Erlebnis bieten können. OK

Singapur hat seine Maßnahmen gegen den COVID-19 (Coronavirus Disease 2019) verstärkt. Weitere Informationen finden Sie hier. Um Ihre Aufenthaltszeit an öffentlichen Orten so gering wie möglich zu halten, empfehlen wir Ihnen die Nutzung unseres e-services.

Weitwinkelaufnahme von Feuerwerken während der Countdownfeier zum Chinesischen Neujahr

Das Chinesische Neujahr, auch als Frühlingsfest bezeichnet, ist zweifellos das wichtigste Ereignis im chinesischen Kalender und war traditionell eine Zeit, in der sowohl traditionelle Gottheiten als auch familiäre Vorfahren geehrt wurden.

Mandarinen werden während des chinesischen Neujahrs verkauft

Sie können die festliche Stimmung bei verschiedenen spontanen Feiern auf der ganzen Insel genießen. Halten Sie Ausschau nach farbenfrohen Prozessionen, saisonalen Märkten und energievollen Löwentänzen, bei denen Freunde und einheimische Familienmitglieder sich treffen, Mandarinen austauschen und festliche Gerichte genießen.

Feste, die Sie nicht verpassen sollten

Besuchen Sie unbedingt das historische Chinatown-Viertel, um sich auf das Geschehen einzulassen. Vor dem Chinesischen Neujahr werden die Straßen dieses Stadtteils beim Street Light-Up von wunderschönen Laternen erhellt.

Die offizielle Eröffnungsfeier des Light-up beginnt am 4. Januar 2020, und die Besucher der Veranstaltung erwartet eine Fest für alle Sinne. Lassen Sie sich von Löwentänzen, nächtlichen Straßenshows und Händlern verzaubern, die Snacks und traditionelle Leckereien verkaufen.

Traditionen, Bräuche und Glauben
Stand in Chinatown, an dem rote Dekoartikel für das Chinesische Neujahr verkauft werden

Die für diesen Zeitraum charakteristische Farbe ist zweifelsohne Rot. Ein Beispiel dafür sind die mit Geld gefüllten scharlachroten Papierpäckchen, die Kindern und jüngeren Verwandten gegeben werden. Oder die leuchtenden Farben der brandneuen Kleidung, die die Menschen tragen.

Und natürlich all die Wohnungen in Singapur, bei denen ein gründlicher Frühjahrsputz gemacht wurde und die überall purpurrot geschmückt wurden – man sieht rote Laternen am Eingangstor, Frühlingsverse am Türeingang und knallrote Bänder, mit denen Kumquatbäume geschmückt werden. Die gelben Früchte der Bäume repräsentieren „Gold“ oder Wohlstand.

Mit der Familie feiern
Lo Hei ist ein traditionelles Gericht am Chinesischen Neujahr (roher Fischsalat nach kantonesischer Art)

Das Chinesische Neujahr ist ein Familienfest, bei dem sich Familien und Verwandte stets zum gemeinsamen Abendessen versammeln ; ;

Besonders deutlich wird dies anhand des traditionellen Reunion Dinner, das am Neujahrsvorabend stattfindet. Die einzelnen Familienmitglieder kommen nach Hause (manchmal von weit her), um das wichtigste Essen des Jahres mit ihren Liebsten zu verbringen.

In den darauffolgenden Tagen besucht man Verwandte und Freunde, überbringt Segenswünsche für ein glückliches neues Jahr und verbringt Zeit mit seinen Liebsten.

Laut chinesischem Volksglauben gab es ein Fabeltier, ;„Nian“, das jeden Frühling Dorfbewohner angriff. Vertrieben werden konnte es nur durch die Farbe Rot und durch Lärm. Daher stammt die Neujahrstradition, Feuerwerkskörper anzuzünden, um das Fabelwesen zu verscheuchen.

Besonderheiten

Widerstand zwecklos

Sie werden nicht „Nein“ sagen können, wenn Sie die Leckereien sehen, die es zu dieser festlichen Jahreszeit gibt. Ananastörtchen aus Butterteig, leckere Pflaumen-Lapis (Schichtkuchen), knusprige Liebesbriefe (gerollte Eierkekse), ;Kueh Bangkit ;(Kokosplätzchen), die auf der Zunge zerschmelzen, würzige Garnelenrollen und ;Bak Kwa ;(Grillfleischscheiben) sind nur einige Beispiele für die leckeren angebotenen Köstlichkeiten. Wir empfehlen Ihnen, einfach alle zu probieren. Vielleicht bietet sich Ihnen diese besondere Gelegenheit nie wieder.

Probieren Sie

ebenfalls