Konsultieren Sie im Zuge Ihrer Reisevorbereitungen nach Singapur diese Website; dort erfahren Sie alles über Ihre Einreiseberechtigung sowie besondere Anforderungen, je nach Ihrem Reiseausgangspunkt.

Personen auf kurzzeitiger Geschäftsreise oder Dienstreise können im Rahmen eines Reciprocal Green Lane Arrangements reiseberechtigt sein (siehe Webseite für weitere Informationen).

Vor Abreise nach Singapur

   Anmeldung für einen Air Travel Pass

Wenn Sie eine kurzzeitige Reise aus einem der ausgewählten Länder und Gebiete mit niedrigem Risiko planen, müssen Sie sich zwischen 7 und 30 Tage vor Ankunft in Singapur um einen Air Travel Pass bewerben. Für eine Reisegenehmigung müssen Sie alle Anforderungen für einen Air Travel Pass erfüllen, u.a.:

  • Aufenthalt in einem reiseberechtigten Land oder Gebiet in den letzten 14 Tagen vor Abreise nach Singapur;
  • Anmeldung und Vorauszahlung Ihres bei der Ankunft durchgeführten COVID-19 Polymerase-Kettenreaktion-Tests (PCR) vor Ankunft in Singapur; und
  • Buchung einer gewerblichen Unterkunft mit Badezimmer, in der Sie bis zu 2 Tage isoliert bleiben müssen, während Sie auf das Ergebnis Ihres bei Ankunft durchgeführten COVID-19-PCR-Tests warten.

Damit Sie sich rundum sicher fühlen, überprüfen Sie vor der Buchung, ob Ihre ausgewählte Unterkunft den erhöhten Hygienestandards des SG Clean-Zertifikats entspricht.


   Ein Visum beantragen (falls erforderlich)

Wenn Sie für Singapur ein Visum benötigen, melden Sie sich bitte über einen Sponsor vor Ort, die Singapore Overseas Mission oder einen autorisierten Visumsbeauftragten an. Für die Anmeldung benötigen Sie das Genehmigungsschreiben für Ihren Air Travel Pass.

Wenn Sie bereits über ein gültiges Visum verfügen, das aufgrund von COVID-19 ausgesetzt wurde, müssen Sie es nicht erneut beantragen. Überprüfen Sie hier, ob Ihr Visum noch gültig ist.


   Gesundheitserklärung einreichen

Innerhalb von 3 Tagen vor Ankunft müssen Sie über die App* Singapore Travel Guide oder den SG Arrival Card (SGAC) e-Service eine Gesundheitserklärung einreichen. Ihre Aufenthaltsdauer wird auf dem von den Beamten an der Grenzkontrolle bestätigten Besucherausweis vermerkt.

*Die Visit Singapore Travel Guide App im App Store  oder auf Google Play herunterladen.


    Reiseversicherungsschutz abschließen

Alle kurzzeitigen Singapur-Besucher im Rahmen der Reciprocal Green Lane (RGL) oder Air Travel Pass (ATP) Bestimmungen müssen vor der Ankunft in Singapur einen Reiseversicherungsschutz abschließen. Die Versicherung sollte einen möglichen Krankenhausaufenthalt sowie Behandlungskosten aufgrund von COVID-19 mit mindestens 30.000 SGD abdecken. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite der Einreisebehörde Immigration and Checkpoints Authority’s SafeTravel.


Bei Ankunft in Singapur

   Alle nötigen Dokumente vorbereiten

Halten Sie für eine schnelle Abfertigung an der Einreisekontrolle folgendes bereit:

  • Einen gültigen Air Travel Pass (in elektronischer oder ausgedruckter Form) für den Aufenthaltszeitraum in Singapur;
  • Ein gültiges Visum (für Reisepassinhaber, die ein Visum benötigen); und
  • Ein Mobilgerät mit der heruntergeladenen und angeschalteten TraceTogether App*

* Folgende Personen müssen die TraceTogether mobile App nicht herunterladen:
•    Kinder bis 12 Jahre, die mit den Eltern/einem Elternteil oder einem gesetzlichen Vormund reisen
•    Personen, die aufgrund einer zertifizierten Behinderung und/oder besonderen Anforderungen kein Mobilgerät nutzen können

Wem das Herunterladen der TraceTogether App auf dem eigenen Mobilgerät nicht möglich ist, kann vor Abreise nach Singapur ein kompatibles Mobilgerät bei Changi Recommends mieten.


   COVID-19-PCR-Test

  • Besucher mit Air Travel Pass müssen sich bei der Ankunft am Flughafen einem COVID-19-PCR-Test unterziehen.
  • Nach dem Test müssen Sie sich vom Flughafen aus mit einem Privattransport, einem Taxi oder einem Mietwagen direkt zu Ihrer angegebenen gewerblichen Unterkunft begeben.
  • Bleiben Sie solange isoliert, bis Ihnen Ihr negatives Testergebnis mitgeteilt wird. Danach können Sie die Stadt und alles, was sie zu bieten hat, erkunden und genießen.
  • Alle Besucher müssen in dem Fall, dass sie in Singapur wegen COVID-19 behandelt werden müssen, für ihre medizinischen Kosten selbst aufkommen. Wer vor der Reise eine Reiseversicherung mit COVID-19-Abdeckung abgeschlossen hat, kann die Ausgaben bei der Versicherung einreichen.

   Sicheres Reisen mit Kontaktnachverfolgung

  • Lassen Sie die TraceTogether mobile App während Ihres gesamten Aufenthalts in Singapur angeschaltet, damit eine Kontaktnachverfolgung ermöglicht wird.
  • Behalten Sie die TraceTogether App mit allen Daten weitere 14 Tage nach Abreise aus Singapur.
  • Besucher müssen auf Anfrage des Gesundheitsministeriums von Singapur (Singapore Ministry of Health) alle Daten in die TraceTogether mobile App hochladen, falls sie in Singapur, oder innerhalb von 14 Tagen nach Abreise, positiv auf COVID-19 getestet wurden. Befolgen Sie diese Anleitung, um die TraceTogether App herunterzuladen. Für Informationen zum Datenschutz lesen Sie die TraceTogether Datenschutzrichtlinien.

In Singapur

Um das Ansteckungsrisiko in Singapur gering zu halten, können Sie vorbeugende Maßnahmen treffen. Hier sind einige hilfreiche Tipps, wie Sie sich und Ihre Mitmenschen schützen können.



Tragen Sie immer eine Maske
an öffentlichen Orten, außer
beim Essen oder Sport.

 


Halten Sie jederzeit
mindestens einen Meter Abstand.

Reisen und interagieren Sie
in einer Gruppe von nicht
mehr als 8 Personen.


Führen Sie den
SafeEntry-Check-in über die
TraceTogether mobile App durch,
bevor Sie Restaurants,
Einkaufszentren und Geschäfte betreten.


Ihre Temperatur
wird gemessen
vor Betreten von Restaurants,
Einkaufszentren und Geschäften.


Verkauf und Konsum von
Alkohol in F&B-lizensierten
Einrichtungen ist täglich
ab 22:30 Uhr verboten.


*TraceTogether ist eine mobile App zur Kontaktnachverfolgung, die Singapur beim Kampf gegen COVID-19 unterstützt. Wenn Telefone, auf denen die App installiert ist, sich nahe kommen, werden anonymisierte Daten über Bluetooth ausgetauscht. Die von der App erfassten Daten werden gesichert auf Ihrem Telefon gespeichert und nur an das Gesundheitsministerium weitergeleitet, wenn Sie positiv auf COVID-19 getestet werden. Alle Daten werden automatisch nach 25 Tagen gelöscht.


Unwohlsein/Erkranken in Singapur

Sollten Sie sich unwohl fühlen, suchen Sie bitte sofort eine Public Health Preparedness Clinic (PHPC) auf. Bitte begeben Sie sich in einem Mietwagen, Privattransport oder Taxi dorthin, benutzen Sie keine öffentlichen Verkehrsmittel.

Manche Kliniken in Singapur einschließlich der Raffles Medical Group (+65 6311 1222) bieten rund um die Uhr COVID-19-Tests und Behandlungen an.


Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand

Reisebeschränkungen und Warnungen können sich kurzfristig ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich bei den entsprechenden Behörden vor Ort nach den neusten Informationen zu erkunden. Hier sind einige nützliche Links:

Seite zuletzt aktualisiert am 29.01.2021 um 17:00 Uhr Ortszeit (GMT +8)


Zurück nach oben