Hühnchenreis gilt als eines der Nationalgerichte Singapurs und besteht aus zartem, pochiertem und in mundgerechte Stücke geschnittenem Hühnchen, einem duftenden und geschmackvollen Reis, dunkler Sojasauce, Knoblauch-Chili- und Ingwerdips.

Angesichts der Vorliebe unserer Nation für gutes Essen haben viele leidenschaftliche einheimische Köche kreative Versionen dieses traditionellen Gerichts entwickelt und eine neue Kategorie namens „Mod-Sin“ (modern-singapurisch) ins Leben gerufen.

Traditioneller hainanesischer Hühnchenreis wird aus einem Gericht namens „Wenchang Chicken“ von der Insel Hainan hergestellt, bei dem ein bestimmtes Geflügel verwendet wird, das knochig und faserig ist. In Singapur wird das Gericht mit kantonesischen Einflüssen zubereitet und enthält würzige rote Chilisauce und zartes, junges Hühnchenfleisch. Der Reis selbst ist bereits sehr köstlich und passt hervorragend zu dem weichen Hühnchen. Da der Reis in Hühnerbrühe und Fett gekocht wird, erhält er einen reichhaltigen Umami-Geschmack, während Ingwer und Pandan ihm ein einladendes Aroma verleihen.

Es stehen außerdem eine Vielzahl von Hühnchenreisvarianten zur Auswahl, und die meisten Restaurants bieten Ihnen die Möglichkeit, gedämpftes oder gebratenes Hühnchen zu bestellen. Einige Stände verkaufen auch eine andere Spezialität namens Soya Sauce Chicken Rice, in Sojasauce geschmortes, pochiertes Hühnchen mit dunklerer Farbe.

Flatlay des Hühnchenreis-Gerichts mit Sojasoße von ROOST.

Gedämpft
Ein Teller Hühnchenreis von Tian Tian Hainanese Chicken Rice.

Die klassische Art, Hühnchenreis zu essen. Das Hühnchen wird in kochendem Wasser gegart oder blanchiert, bis es vollständig durchgekocht ist. Anschließend wird es in kaltem Wasser eingeweicht, damit das Fleisch zart bleibt.

Besuchen Sie den berühmten Hawker-Stand Tian Tian Chicken Rice im Maxwell Food Centre, dessen Version den Maßstab für dieses kultige Gericht in Singapur gesetzt hat. Die Köchin des Hawker-Stalls, Madam Foo Kui Lian, triumphierte in einem Kochduell gegenüber dem britischen Starkoch Gordon Ramsay, der für die vielen Michelin-Sterne in seinen Restaurants bekannt ist. Für nur 3,50 SGD erhalten Sie eine großzügige Portion Hühnchen, Reis und Suppe.

Tian Tian Chicken Rice, Maxwell Food Centre. 1 Kadayanallur Street #01-10/11, Singapore 069184.
Di–So 11:00–20:00 Uhr.

Wenn Sie eine gesündere Version von Hühnchenreis essen möchten, sollten Sie das Kampong Chicken Eating House in Upper Thomson aufsuchen. Dieses Lokal ist für ihr Kampong-Huhn (ein Kampong ist ein malaiisches Dorf) bekannt. Ein komplettes Hühnchengericht kostet 28 SGD. Die Hühner stammen aus dem malaysischen Umland, wurden mit Mais gefüttert und freilaufend gehalten. Dies führt dazu, dass die Hühner fettärmer sind und eine gelbe Haut haben. Tauchen Sie das zarte Fleisch in die spezielle Soßen aus Knoblauch-Chili und Ingwer, um ein wenig extra Schärfe zu erhalten. Alle Bestellungen werden mit einer reichhaltigen, hausgemachten Hühnerbrühe geliefert, die über 24 Stunden lang gekocht wurde. Gönnen Sie sich ein frühes Mittagessen, um Enttäuschungen zu vermeiden, da dieser Laden schließt, sobald er ausverkauft ist.

Kampong Chicken Eating House. 255 Upper Thomson Rd, Singapore 574382.
Täglich 10:30–21:30 Uhr.


Gebraten
Ein Hühnchengericht mit Reis von Loy Kee.

Dieser Hühnchenreis ist eine Variation des ursprünglichen gedämpften Hühnchens, kommt jedoch mit einer gebräunten und knusprigen Haut. Das Huhn wird vor dem Rösten in Ingwersaft, Sojasauce, Honig, Salz und Pfeffer eingelegt.

Loy Kee an der Balestier Road ist ein beliebter Treffpunkt für viele Einheimische und serviert gebratenes, frisches Hähnchen mit heißem Reis. Genießen Sie die Aromen der knusprigen Hühnchenhaut und des zarten Fleisches. Sie erhalten eine Portion ab 6,50 SGD. Loy Kee serviert außerdem andere Lieblingsgerichte wie den hainanesischen Rindfleischeintopf und Char Siew (aromatisiertes und gegrilltes Schweinefleisch).

Loy Kee Chicken Rice. 342 Balestier Road, Singapore 329774.
Täglich 10:00–22:00 Uhr.


Sojasoße

Hühnchen mit Sojasoße ähnelt gedämpftem Huhn, außer dass es mit Sojasauce und einer Mischung aus Kräutern und Gewürzen geschmort wird, die zu seinem etwas anderen Geschmack und seiner anderen Farbe führen. Im Jahr 2016 wurde der Hawker Chan Hon Meng mit einem Michelin-Stern für dieses Gericht ausgezeichnet. Damit führt er einen der zwei einzigen Streetfood-Läden der Welt, die mit dem Stern ausgezeichnet wurden. Besuchen Sie seine ursprüngliche Filiale im zweiten Stock des Chinatown Food Complex, aber stellen Sie sich darauf ein, dass es hier zu langen Warteschlangen kommen kann. Seitdem der Stand mit dem Michelin-Preis ausgezeichnet wurde, strömen Menschen von nah und fern hierher, um sein Gericht zu probieren. Wir versprechen Ihnen, dass sich das Warten lohnt. Die zarte Hühnerhaut wurde mit einer Sojasauce glasiert, die Lust auf mehr macht. Eine einzelne Portion Hühnchenreis mit Sojasoße kostet 3,80 SGD, oder Sie probieren es mit Nudeln für 4,70 SGD.

Wenn Sie es nicht zu seiner ursprünglichen Filiale schaffen, ist Hawker Chan jetzt an mehreren Standorten in Singapur und im asiatisch-pazifischen Raum vertreten.

Liao Fan Hong Kong Soya Sauce Chicken Rice & Noodle, Chinatown Food Complex. Blk 335 Smith Street #02–126, Singapore 050335.
Mo–Di und Do–Fr 10:30 Uhr–19:00 Uhr; Sa bis So 8:30 Uhr–17:00 Uhr.


Mod-Sin
Ein Teller Hühnchenreis-Sushi von ROOST.

Mod-Sin ist kurz für „modern-Singaporean“ und ist eine zeitgemäße Neuinterpretation traditioneller singapurischer Gerichte, die mit modernen Techniken veredelt werden. Verwöhnen Sie bei Ihrer Entdeckungsreise Ihren Gaumen mit einem Hühnchenreis-Risotto (22,00 SGD) aus dem Stateland Café. Risotto stammt ursprünglich aus Italien und ist ein Reisgericht, das normalerweise in einer Brühe gekocht wird, um eine cremige Konsistenz zu erhalten. Bei dieser Version liegt das pochierte Huhn auf einer mit Ingwer und Chili aromatisierten Brühe.

Stateland Café. 30 Bali Lane, Singapore 189866.
Mi–So 12:00–22:00 Uhr.

Wenn Sie sich nicht entscheiden können, welche Arten von Hühnchenreis Sie essen möchten, probieren Sie sie einfach alle bei ROOST. Dieser Hühnerreis-Spezialitätenladen serviert nicht nur traditionellen gedämpften oder gebratenen Hühnchenreis (7,90 SGD), sondern hat auch innovative Gerichte im Angebot. Probieren Sie Hühnchenreis-Sushi, bei dem mundgerechte Hühnchenscheiben auf Sushi-Reis gelegt werden, oder die knusprigen Hühnchen-Reisbällchen (jeweils 4,90 SGD), bei denen Hühnchen in heiße frittierte Reisbällchen gefüllt wird. Für das Beste aus beiden Welten empfehlen wir den Hühnchenreis Yin Yang (8,90 SGD), bei dem Sie eine Platte mit gedämpftem Hühnchen sowie Hühnchen mit Sojasauce erhalten.

ROOST, The Centrepoint. 176 Orchard Road #B1–17/18/19, Singapore 238843.
Täglich 11:00–21:00 Uhr.