Wenn Ihr Urlaub mit dem Betreten des Flugzeugs beginnen soll, sollten Sie einen Flug mit Singapore Airlines ins Auge fassen.

Ein SQ-Girl richtet ein Bett in der Suite her

Die 1972 gegründete singapurische Fluggesellschaft ist vor allem für ihre zahlreichen Auszeichnungen und tadellosen Servicestandards bekannt, welche durch die in Kebayas gehüllte Flugbegleiterinnen verköpert werden, die weithin als Singapore Girl bekannt sind.

Gebratenes Fischfilet auf einem Gemüsebett

Der hervorragende Service ist nur einer von vielen Gründen, die Singapore Airlines zu einer Marke von Weltrang gemacht haben. Die Fluggesellschaft ist auch bekannt für ein luxuriöses Flugerlebnis in allen Kabinenklassen, mit hochmodernen Unterhaltungsoptionen, geräumigen Kabinen und dem Bestreben, das Fliegen zu einem persönlichen Erlebnis zu machen. Das internationale kulinarische Gremium der Fluggesellschaften, an dem acht Köche aus aller Welt teilnehmen, zaubert ständig neue Gerichte, um die Geschmacksknospen der Passagiere an Bord zu erfreuen.

Die weltweit anerkannten Standards von Singapore Airlines haben dem Unternehmen viele Auszeichnungen enigebracht, angefangen von einem Platz auf der Liste des Time Magazine 50 Genius Companies 2018 bis zu den World’s Best Airline at Skytrax’s World Airline Awards 2018.

Singapore Airlines betreibt zusammen mit dem zugehörigen Low-Cost-Carrier Scoot eine Flotte von mehr als 180 Flugzeugen mit einem kombinierten Passagiernetzwerk, das mehr als 135 Ziele umfasst. Das bedeutet, dass Sie, egal wo Sie sich auf der Welt befinden, nie weit von der Löwenstadt entfernt sind.