Ermöglichen Sie unserer Website, Ihnen bei jedem Besuch noch hilfreicher zu sein, indem Sie Cookies zulassen, damit wir uns an Details wie Ihre bevorzugte Sprache und anderes erinnern und Ihnen ein verbessertes Erlebnis bieten können. OK

Singapur hat seine Maßnahmen gegen den COVID-19 (Coronavirus Disease 2019) verstärkt. Weitere Informationen finden Sie hier. Um Ihre Aufenthaltszeit an öffentlichen Orten so gering wie möglich zu halten, empfehlen wir Ihnen die Nutzung unseres e-services.

Joo Chiat/Katong

Joo Chiat/Katong ist eines der lebhaftesten Viertel Singapurs und eine aufregende Mischung aus Alt und Neu. Familienunternehmen und urige Shophouses finden Sie neben coolen Cafés und angesagten Boutiquen. Bummeln Sie durch dieses bezaubernde Viertel und entdecken Sie einen Schmelztiegel von Tradition und Moderne.

Alle Orte befinden sich in der Nähe der MRT-Station Eunos
1. Cat Socrates
Innenansicht von Cat Socrates und der Ladenkatze in der Mitte des Bildes

Seien Sie beim Betreten von 1 Cat Socrates nicht überrascht, wenn Sie zur Begrüßung vom Miauen der Ladenkatze Zoo-Zoo empfangen werden. Wie der Name bereits andeutet, bietet dieses charmante Geschäft eine Fülle von Geschenken, Besteck und Einrichtungsgegenständen zum Thema Katzen.

Viele der hier angebotenen Kreationen wurden von Künstlern aus Singapur und ganz Asien entworfen; perfekt, um Ihre Wertschätzung für lokale und regionale Kreativität zum Ausdruck zu bringen. Wenn Sie ein wenig Nonya-Kultur mit nach Hause nehmen möchten (Nonya bezeichnet speziell Peranakan-Frauen, wird aber auch für diese Kultur im Allgemeinen verwendet), schauen Sie sich unbedingt die Peranakan-Einkaufstaschen, Tabletts und Tischsets an.

* Der Begriff stammt von einem indonesischen/malaiischen Wort ab, das „vor Ort geboren“ bedeutet und sich in der Regel auf Menschen bezieht, die chinesische und malaiische bzw. indonesische Wurzeln haben.

2. Sinpopo Brand
Weitwinkel-Außenaufnahme von Sinpopo Brand auf der Joo Chiat Road

Tanken Sie Energie für den Tag und probieren Sie köstliche lokale Delikatessen mit westlichem Touch bei 2 Sinpopo Brand. Mit seinen Gittertoren und seiner Retro-Speisekarte atmet der Laden historisches Flair und ist eine großartige Möglichkeit, das Erbe Singapurs und seine traditionelle Küche in klimatisierter Umgebung zu erleben.

Zu den meistverkauften Gerichten zählen der Har Jeong Kai Burger – eine amerikanische Variante unseres Chicken-Wing-Gerichts mit einer Hülle aus Garnelenpaste – und das Chilled Pandan Soufflé, ein cremiges Dessert, das mit Mandelstreuseln kombiniert wird.

3. Rumah Bebe
Farbenfrohe, perlenbesetzte Peranakan-Schuhe

Weiter geht‘s zu 3 Rumah Bebe, das sich in der Straße neben Sinpopo Brand befindet. Dieses hitorische Gebäude ist mit seinen vergoldeten Toren, der türkisfarbenen Fassade und den detailreichen Peranakan-Fliesen nicht zu übersehen.

Neben der Auswahl an Kebayas (ein traditionelles Blusenkleid mit malaiischen und chinesischen Motiven), perlenbesetzten Schuhen und anderen Peranakan-Waren bietet das Haus auch eine Reihe von inspirierenden Aktivitäten, die Ihnen die Grundlagen der Peranakan-Handwerkskunst näher bringen werden.

Perlenstickerei, eine wichtige Tradition, bei der Kleidung mit Hunderten von kleinen, bunten Perlen zu aufwendigen Mustern besetzt wird, ist nur eine der vielen Fähigkeiten, die hier vermittelt werden.

4. Rabbit Carrot Gun

Bevor Sie den Rest der Nachbarschaft erkunden, sollten Sie sich von der Mittagshitze bei 4 Rabbit Carrot Gun erholen.

Dieses wunderlich benannte Bed & Breakfast befindet sich in einem Retro-Shophouse, das auf die 90er Jahre in Singapur zurückgeht. Hungrige Gäste sollten auf jeden Fall zu ihrer Tasse Kaffee traditionelle britische Gerichte wie das Gamekeeper's Shooting Breakfast (ein komplettes englisches Frühstück) oder Steak und Eier bestellen.

Wenn Sie nach einer Unterkunft in diesem Viertel suchen, bietet das Haus auch hervorragende Zimmer in der zweiten Etage. Die eklektischen Räume mit Kunstmotiven eignen sich perfekt für Gäste, die einen Hauch von Bohème suchen.

5. Sri Senpaga Vinayagar Tempel

Joo Chiat/Katong ist nicht nur ein Peranakan-Viertel, sondern beherbergt auch andere von Singapurs vielfältigen Kulturen.

Vom Rabbit Carrot Gun die Straße hinunter liegt Singapurs zweitältester Hindu-Tempel, der 5 Sri Senpaga Vinayagar Temple.

Der im 19. Jahrhundert errichtete Tempel wurde nach dem Wiederaufbau im Jahr 2003 neu belebt. Das aktuelle Bauwerk wurde von der chinesischen Architektin Priscilla Chow entworfen und ist ein Beweis für die vielfältige multikulturelle Landschaft Singapurs.

Kulturliebhaber können in der Sri Senpaga Vinayagar Music & Dance Academy eine neue Kunstfertigkeit erlernen, um ihre Inspirationen zum Ausdruck zu bringen. Die Schule ist im Tempel untergebracht und vermittelt die Grundlagen des Bharatanatyam-Tanzes sowie verschiedene traditionelle indische Instrumente.

6. Ninethirty by Awfully Chocolate
Weitwinkelaufnahme von Ninethirty by Awfully Chocolate

Ursprünglich wurde Awfully Chocolate 1998 als unabhängige Bäckerei gegründet, die nur einen Artikel verkaufte (ihr Markenzeichen: All Chocolate Cake) und seitdem zu einer beliebten Kette von Geschäften, Cafés und Restaurants ausgebaut wurde.

6 Ninethirty, das Flaggschiff der Marke, serviert eine große Auswahl von frischen Backwaren und dekadenten Desserts. Gönnen Sie sich ein Stück Schokoladenkuchen oder eine Nutella-Torte, die Sie mit einer Kugel dunklem Schokoladeneis kombinieren können.

7. Charakteristische Shophouses in der Koon Seng Road

Werden Sie Instagram-König mit den legendären Shophouses entlang der 7 Koon Seng Road. Ursprünglich wurden diese in den 1920er Jahren erbauten, pastellfarbenen Gebäude von Peranakan-Chinesen bewohnt - erkennbar an den aufwändigen Details, Motiven und Fliesen, die jedes Haus schmücken.

Es ist bekannt, dass diese Straße einige der schönsten Häuser Singapurs beherbergt. Deshalb kommt auch ein internationales Publikum hierher, und Sie können sich möglicherweise mit anderen Fotografen und Touristen austauschen, während Sie dort sind.

8. Kim Choo Kueh Chang
Weitwinkelaufnahme von Kim Choo Kueh Chang

Verlassen Sie Joo Chiat/Katong nicht mit leeren Händen: Bringen Sie einen Happen der Peranakan-Kultur von 8 Kim Choo Kueh Chang mit. Seit 1945 serviert dieses beliebte Haus Reis-Teigtaschen, ein klassisches Essen in der Peranakan-Kultur.

Wer ein langlebigeres Andenken an diese Tour sucht, sollte die große Auswahl an Batik-Stoffen in Betracht ziehen. Diese Stoffe können individuell zu einem Sarong (einem Stück Stoff, das um die Taille gebunden und traditionell in Südostasien und auf dem indischen Subkontinent getragen wird) gestaltet werden. Es gibt auch kostenlose Kebaya-Anproben (eine leichte, lockere Tunika, die von Frauen in Malaysia, Indonesien und anderen südostasiatischen Ländern getragen wird).

Entdecken Sie mehr

Probieren Sie

ebenfalls