Art All Around

Die führenden Kreativen, Sammler und Gelehrten der Kunstwelt bei der Frieze Academy Series, bei der die wachsende Museumslandschaft Südostasiens diskutiert wurde. Foto von: Frieze Academy

Straßen, Galerien und Museen in ganz Singapur werden während der Singapore Art Week Schauplatz für spektakuläre Kunst und schillernde Eindrücke. Dieses einwöchige Festival findet jedes Jahr im Januar statt und bringt Kulturkenner, Kreative und Künstler aus Singapur und der ganzen Welt zusammen.

Kunstliebhaber können auf zahlreichen Ausstellungen, Kunstmessen und After-Partys die Grenzen ihrer Fantasie erweitern. Das Line-up entwickelt sich jedes Jahr mit mutigen neuen Kollaborationen und Showcases weiter.

Zu den Highlights der Singapore Art Week 2019 gehörte „Minimalism: Space. Light. Object.“ – die erste Ausstellung zum Thema Minimalismus in Südostasien – sowie Unhomed Belongings, eine Zusammenarbeit zwischen der vielseitig talentierten Lucy Liu und Shubigi Rao. Die erste Boutique-Kunstmesse S.E.A. Focus rückte die moderne Kunst Südostasiens in den Mittelpunkt, während das Pop-up ARTery von Art Outreach Sammlungen von Galerien aus der ganzen Welt von Israel bis Russland präsentierte.

Die Singapore Art Week 2019 war nicht nur ein Fest für alle Sinne, sondern auch eine Plattform für die Begegnung der einflussreichsten Köpfe der Kunstwelt. Die Frieze Academy Series wurde von Russell Storer von der National Gallery Singapore moderiert und drehte sich um die Rolle öffentlicher und privater Museen und die Zukunft der Kunst in Südostasien.

Entdecken Sie faszinierende Möglichkeiten, kühne Perspektiven und neue Inspirationen in der Löwenstadt, wenn das Festival 2020 zurückkehrt.