Sie werden oft hören, dass Singapur ein Einkaufsparadies ist – und das liegt daran, dass der Einkauf in der Stadt weit über große Marken und Flagship-Stores hinausgeht. Nehmen Sie sich die Zeit, in den verschiedenen Vierteln nicht nur die Oberfläche anzukratzen, und Sie werden mit aufregenden Geschäften und Boutiquen, von modern bis traditionell, belohnt, in denen Sie viele überraschende Funde machen können. 

Menschen beim Einkaufen auf der Haji Lane

Joo Chiat/Katong
Ladenzeile im Bezirk Joo Chiat/Katong

Der Bezirk Joo Chiat/Katong ist ein beliebtes Juwel im Osten, und es ist leicht zu sehen warum. Die faszinierende Mischung aus Alt und Neu ist besonders attraktiv; entdecken Sie traditionelle Läden neben schicken Yogastudios und traditionelle Coffee Shops neben angesagten Cafés, die kalt gebrühten Kaffee anbieten.

Sie werden überall mit einem einzigartigen Blick auf das lokale Erbe belohnt. Besuchen Sie den Peranakan*-Laden Rumah Bebe für aufwendige Stoffe und bestickte Beutel. Ziehen Sie anschließend weiter zu Cat Socrates. Dieses charmante Geschäft, das von Hellen Jiang gegründet wurde, ist auf singapurische Literatur und eigenwilligen lokal inspirierten Firlefanz spezialisiert, z. B. Kissen, die an Kueh Tutu erinnern (gedämpfte Kuchen mit Erdnuss- oder Kokosraspelfüllung), Terrarien, Katzenartikel und singlische Postkarten.

*Der Begriff stammt von einem indonesischen/malaiischen Wort ab, das „vor Ort geboren“ bedeutet und sich in der Regel auf Menschen bezieht, die sowohl chinesische als auch malaiische bzw. indonesische Wurzeln haben.


Orchard
Luftbild von ION Orchard und Tangs Marriott bei Nacht

Zwar gibt es internationale Designerlabels und High-Street-Marken wie Chanel, Abercrombie & Fitch und Zara auf dieser beliebten Straße, aber auch viele lokale Marken sind auf auf dieser hochklassigen Einkaufsmeile zuhause.

Nehmen Sie zum Beispiel Design Orchard, eine Drehscheibe für einheimische Marken mit einer Fülle von Waren, die von lokalen Handwerkerskünstlern und Designern kreiert wurden. Außerdem wäre da Beyond The Vines in der Mandarin Gallery, eine moderne Damenmodemarke mit einer Auswahl an schicken, zeitlosen Kleidern.

Wenn Sie etwas Einzigartiges möchten, auf der Suche nach einem individuellen Notizbuch oder einer handgefertigten Ledertasche sind, sollten Sie Bynd Artisan im ION Orchard besuchen. Oder besuchen Sie den lokalen Designhändler Naiise, bei dem Sie alles von Haushaltsartikeln und Schreibwaren bis zu Kleidungsstücken finden.


Little India
Schmuckläden entlang Little India Shophouses in Singapur

Das quirlige Leben in Little India ist bereits ein Geschenk an sich: der reiche Duft von Currys, die Farben hängender Girlanden, die Klänge von Gebetsgesängen, die die Luft füllen.

Aber was tun, wenn Sie ein Erinnerungsstück mit nach Hause nehmen möchten? Abgesehen von den wunderschönen Textilien und den süchtig machenden Snacks – z. B. Murukku (herzhafte Cracker) – sollten Sie einen Zwischenstopp im Mustafa Centre, einem Geheimtipp unter Nachtschwärmern und Schnäppchenjägern, einlegen. Das riesige Einkaufszentrum ist rund um die Uhr geöffnet und verkauft über 300.000 Artikel, darunter Schönheitsprodukte, Schmuck, Lebensmittel und Elektronik. 


Chinatown
Pulsierende Menschenmassen auf der Pagoda Street in Chinatown, Singapur

Nehmen Sie sich Zeit, um durch die touristischen Teile der geschäftigen Märkte von Chinatown zu schlendern, und Sie werden mit unerwarteten Funden belohnt. Zu jedem Merlion-Schlüsselbund gibt es eine exquisite Kalligraphiemalerei. Für jeden Kühlschrankmagnet der Skyline der Stadt gibt es Parfüm und Make-up zu atemberaubend günstigen Preisen.

Wenn Sie auf der Suche nach traditioneller Qualitätsware sind, achten Sie auf diesen Namen: Golden Scissor Cheongsam. Hier gibt es keine unpassenden Funde von der Stange. Der Laden bietet persönlich angepasste Cheongsam (traditionelle chinesische Kleider), die Ihnen in modernen oder traditionellen Stoffen, Mustern und Verzierungen Ihrer Wahl auf den Leib geschneidert werden. 


Kampong Gelam
Wandgemälde in der Haji Lane in Singapur

Dieses historische malaiische Viertel besticht durch trendige, moderne Boutiquen inmitten einer Kulisse aus kulturellen Sehenswürdigkeiten wie der Sultan Moschee und dem Malay Heritage Centre.

Lassen Sie sich vom Charme der Hipster-Oase Haji Lane verführen, in der Boutiquen mit einer wunderbaren Auswahl und eine vielseitige Mischung aus Bars und Cafés auf Sie warten.

Aber wenn Sie die reiche Geschichte des Viertels auch mit der Nase erkunden möchten, besuchen Sie Sifr Aromatics, das handgemachte Düfte, Kerzen und Balsame anbietet - hergestellt mit modernen Techniken und Zutaten aus der alten Welt. Passen Sie nach Rücksprache mit den Fachleuten des Geschäfts Ihren individuellen Duft an, um ein ganz besonderes Andenken zu erhalten.