Singapurs Ruf als kulinarisches Paradies ist wohlverdient. Unsere Stadt beheimatet eine breite Palette an gefeierten Restaurants, in denen alles von klassischer europäischer Küche bis zu traditionellen Speisen aus der Region serviert wird.

Entdecken Sie selbst, was Sie dort erwartet, mit unserem Reiseführer zu den bekanntesten Restaurants in Singapur.

Klassisch-europäische Küche
Seeigel in seinen Stacheln serviert im Odette

Odette

Das mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant Odette ist eins von nur zweien in Singapur, denen diese große Ehre zuteil wurde.

Dieses Restaurant befindet sich in der National Gallery Singapore und ist berühmt für seine Kunstwerke kulinarischer Art. Chefkoch Julien Royer ist der führende Kopf hinter der sich stetig wandelnden Speisekarte dieses französisch angehauchten Lokals. Aktuell gehören hier Foie Gras, Seeigel in seinen Stacheln sowie gebratene Taube im Pfeffermantel zum Angebot.

National Gallery Singapore. 1 St Andrew’s Road #01-04, Singapore 178957. +65 6385 0498.
Mo 19:00–20:15 Uhr, Di–Sa 12:00–13:15 Uhr, 19:00–20:15 Uhr.


Kalte Engelshaarnudeln mit Trüffeln und Kaviar im Les Amis

Les Amis

Das zweite Singapurer Restaurant mit drei Michelin-Sternen ist das Les Amis, das von dem hoch gelobten französischen Koch Sebastien Lepinoy betrieben wird.

Dieses Restaurant ist schon seit Langem ein Zentrum für talentierte Köche von der ganzen Insel; die gefeierte Dessert-Köchin Janice Wong hat ebenfalls bereits in dieser Küche ihre kulinarischen Wunder vollbracht.

Gäste erwartet dort klassisch französische Haute Cuisine; von Kaviar über Foie Gras bis zu blauem Hummer.

Shaw Centre. 1 Scotts Road #01-16, Singapore 228208. +65 6733 2225.
Täglich 12:00–13:30 Uhr und 19:00–20:30 Uhr.


Innenansicht des Zen Restaurants

Zén

Bereits einen einzigen Michelin-Stern zu erobern ist schon eine große Ehre, doch dieses vielgepriesene Restaurant sorgte 2019 für Schlagzeilen, als es gleich mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde.

Dieses Lokal wird vom talentierten jungen Koch Björn Frantzén betrieben und serviert gehobene Küche in einem intimen Ambiente. Gästen wird während des vierstündigen Dinners in allen drei Etagen eines wundervoll erhaltenen Shophouse in Bukit Pasoh jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Vorspeisen werden in der Lounge im Erdgeschoss serviert, gefolgt von den Hauptgängen im Speisesaal und einem Besuch im Wohnzimmer zum Nachtisch.

Zén. 41 Bukit Pasoh Road, Singapore 089855. +65 6534 8880.
Di-Fr 19:00–24:00 Uhr; Sa 12:30–15:30 Uhr, 19:00–24:00 Uhr.


Unvergessliche asiatische Aromen
Innenansicht des Restaurants The Song of India

The Song of India

Ausgezeichnete indische Küche trifft auf traditionelles Ambiente im The Song of India. Dieses als erstes indisches Restaurant Südostasiens mit Michelin-Stern ausgezeichnete Speiselokal befindet sich in einem hübschen schwarz-weißen Bungalow auf der Scotts Road.

Chefkoch Manjunath Mural lädt Sie auf eine geschmackliche Reise durch den indischen Subkontinent ein; mit köstlichen Gerichten wie Lachskebab vom Holzkohlegrill oder Fisch-Curry nach Goa-Art mit Tamarinde.

The Song of India. 33 Scotts Road, Singapore 228226. +65 6836 0055.
Täglich 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr.


Sashimi im Shinji by Kanesaka

Shinji by Kanesaka

Shinji by Kanesaka wird von Chefkoch Koichiro Oshino geführt und wurde schon mit zahlreichen kulinarischen Preisen ausgezeichnet, von einem Michelin-Stern bis zu mehreren lobenden Erwähnungen durch lokale und internationale Medien.

Dieses Lokal ist berühmt für seine authentischen Omakase-Gerichte nach Edo-Art und wird offiziell zu den besten Sushi-Restaurants der Insel gezählt. Liebhaber japanischer Küche und Kultur sollten sich mit den erstklassigen Fischgerichten verwöhnen lassen.

St. Regis Hotel. 29 Tanglin Road Lobby Floor, Singapore 247911. +65 6884 8239.
Mo–Sa 12:00–15:00 Uhr, 18:00–22:30 Uhr.


Blue Lotus Chinese Eating House

Das Blue Lotus wurde vom erfahrenen Gastronomen Ricky Ng gegründet und ist bekannt für sein „New Age Chinese Food’“ mit verspielten Gerichten aus klassischen chinesischen Zutaten.

Zu dieser Kette gehören mehrere Restaurants auf der ganzen Insel, doch wir empfehlen das Blue Lotus Chinese Eating House in Quayside Isle, wo Sie dem einheimischen Restaurantkritiker Wong Ah Yoke zufolge den „König aller Chilikrabben“ essen können. Anstatt mit einer Ketchupsauce serviert das Restaurant dieses typische Gericht mit einer Gewürz-und-Kräutersauce.

Quayside Isle. 31 Ocean Way #01-13, Singapore 098375. +65 6339 0880.
Mo, Mi–Fr 18:00–22:00 Uhr; Sa und So 11:30–15:00 Uhr, 18:00-22:00 Uhr.


Einheimische kulinarische Genüsse
Speisen im National Kitchen by Violet Oon

National Kitchen by Violet Oon

Die in Singapurs kulinarischer Szene sehr bekannte und gefeierte Küchenchefin Violet Oon hat schon zahlreiche Auszeichnungen erhalten für ihre Verdienste um die Peranakan-Küche* und die Pflege einheimischer kulinarischer Traditionen.

Befriedigen Sie Ihre Neugierde und gönnen Sie sich eine Mahlzeit im National Kitchen by Violet Oon. Das Lokal lockt mit köstlichen Klassikern der Peranakan-Küche wie Ayam Buah Keluak (Schmorhuhn in würziger Tamarindensauce) und Red Snapper in Asam (eine pikant-saure Sauce).

National Gallery Singapore. 1 St Andrew’s Road #02-01, Singapore 178957. +65 9834 9935.
Täglich 12:00–14:30 Uhr, 15:00-17:00 Uhr und 18:00–22:30 Uhr.

*Der Begriff stammt von einem indonesischen/malaiischen Wort ab, das „vor Ort geboren“ bedeutet und sich in der Regel auf Menschen bezieht, die chinesische und malaiische bzw. indonesische Wurzeln haben.


Speisen im Candlenut

Candlenut

Um Nonya*-Gerichte mit moderner Note zu kosten, schauen Sie für eine Mahlzeit im Candlenut vorbei. Dieses Lokal wird vom dynamischen Singapurer Chefkoch Malcolm Lee betrieben und ist das erste Peranakan-Restaurant der Welt mit einem Michelin-Stern.

Im Gegensatz zu typischen Peranakan-Restaurants vermeidet das Candlenut Traditionsspeisen und haucht Nonya-Aromen ein ganz neues Leben ein. Lassen Sie sich überraschen und verwöhnen mit Gerichten wie Riesengarnelen in Gula Melaka (Palmenzucker) und gebratener Reis mit Buah Keluak (südostasiatische schwarze Nüsse).

Candlenut. Block 17 A Dempsey Road, Singapore 249676. 1800 304 2288 (nur Ortsgespräche).
Mo–Do und So 12:00–15:00 Uhr und 18:00–22:00 Uhr; Fr und Sa 12:00–15:00 Uhr und 18:00–23:00 Uhr.

*Die Nyonya-Küche ist auch als Peranakan-Küche (das heißt „vor Ort geboren“) bekannt. Die Küche stammt von Nachfahren der Einwanderer mit chinesischen und malaiischen/indonesischen Wurzeln.


Ein raffiniert gewürztes Gericht aus dem Labyrinth von Chefkoch Han Li Guang

Labyrinth

Das Labyrinth ist mit einem Michelin-Stern und jeder Menge lokaler Preise ausgezeichnet, und beeindruckt Restaurantkritiker seit seiner Eröffnung 2014.

Authentische lokale Aromen und frische Zutaten fusionieren zu einer harmonischen Melange in diesem Restaurant des Lokalhelden Han Li Guang. Die von Chefkoch Han zusammengestellte Speisekarte lädt zum Entdecken moderner Singapurer Küche ein und besticht durch Zutaten aus lokalem Anbau und einheimischer Fischerei.

Die Gerichte umfassen u.a. Eiscreme mit Kaya-Geschmack (traditionelle Konfitüre aus Kokosnuss und Ei) und Muscheln in einer Suppe, die nach Laksa schmeckt (pikante Nudelsuppe mit Kokosmilch).

Esplanade Mall. 8 Raffles Avenue #02-23, Singapore 039802. +65 6223 4098.
Di und Mi 12:00-15:00 Uhr, 18:30-23:30 Uhr; Do und Fr 12:00-15:00 Uhr, 18:00-23:30 Uhr; Sa und So 18:00-23:30 Uhr.