Häufig gestellte Fragen

Allgemeine Planung

Versicherung

Bei Events muss der Veranstalter auf eigene Kosten eine oder mehrere Versicherungen bei einem in Singapur rechtmäßig lizenzierten oder internationalen Versicherungsunternehmen, das für den Besitzer des Veranstaltungsorts (der „Lizenzgeber“) zulässig ist, abschließen und/oder abschließen lassen. 

Die Versicherung(en) muss/müssen Folgendes abdecken:

  1. Sachschäden und Eigentumsverlust;
  2. Betriebshaftpflicht in Höhe von mindestens 1.000.000,00 SGD für jeden Anspruch als Schutz vor Klagen im Falle von Personenverletzungen, Todesfällen und Sachschäden/Eigentumsverlust, die während der Organisation oder Austragung des Events oder infolgedessen entstehen oder durch die Bereitstellung einer Dienstleistung durch den Lizenzgeber entstehen sowie andere Versicherungen, die der Lizenzgeber nach alleinigem Ermessen verlangen kann
  3. Benennung des Lizenzgebers als Versicherten.

Dieser Versicherungsschutz muss Folgendes beinhalten:

  1. eine   Bestimmung   über den  Verzicht    auf Forderungsübergang gegen den Lizenzgeber
  2. eine Bestimmung, wonach die Leistungspflicht des Versicherers aus dieser Police nicht durch eine Handlung, Unterlassung oder Fahrlässigkeit eines Vertragspartners berührt werden darf;
  3. die gesetzliche Haftung des Lizenznehmers für den Verlust oder die Beschädigung des Lizenzbereichs (einschließlich aller darin befindlichen Einrichtungsgegenstände) durch Streichung des entsprechenden Ausschlusses aus der Police, der sich auf das Eigentum in der Obhut, dem Gewahrsam oder der Kontrolle des Lizenznehmers oder eines Mitarbeiters des Lizenznehmers bezieht; und
  4. eine Bestimmung über die gegenseitige Haftung, so dass der Lizenzgeber und der Lizenznehmer jeweils als getrennte und eigenständige Personen betrachtet werden und alle Verweise auf versicherte Personen (oder ähnliche Begriffe) in der Police als auf den Lizenzgeber und den Lizenznehmer anwendbar angesehen werden, so als ob für jeden von ihnen eine separate Police ausgestellt worden wäre.

Der Lizenznehmer muss dem Lizenzgeber auf Anfrage jederzeit unverzüglich ausreichende Belege über die Police(n) und die Quittung über die für die Police(n) gezahlte Prämie vorlegen.

 

Weitere nützliche Informationen

Ein Feuerwerk findet normalerweise bei nationalen Großveranstaltungen in Singapur statt. Es gibt bestimmte Bereiche, in denen Sie ein Feuerwerk veranstalten dürfen. Veranstaltungsplanern wird empfohlen, sich an einen zugelassenen Feuerwerksanbieter zu wenden, um die notwendigen Genehmigungen von den zuständigen Behörden zu erhalten.

Informationen zu geistigem Eigentum in Singapur erhalten Sie beim Intellectual Property Office of Singapore.

  1. Sie benötigen die Erlaubnis des Eigentümers des Orts, von dem Sie ein Foto machen wollen.
  2. Stellen Sie bei der Civil Aviation Authority of Singapore (CAAS) über das Online- Formular einen entsprechenden Antrag.

Zoll

Ja, wie in den meisten Ländern gibt es kontrollierte Waren und verbotene Produkte wie Feuerwerkskörper, Kaugummi und die Vervielfältigung urheberrechtlich geschützter Veröffentlichungen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Behörden:

Im Allgemeinen nicht, wenn es als „Handelsware“ gilt.Für spezifische Anfragen oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

WEBSEITE ANZEIGEN
E-MAIL SENDEN
+65 6355 2000 (rund um die Uhr)

*Hinweis: Dies gilt nur für Reisende, die Waren von Hand, d. h. als aufgegebenes Gepäck oder Handgepäck, einführen. Bei Frachtgütern oder Postsendungen wickelt der Kurier die notwendigen Verfahren ab und berät seine Kunden entsprechend.

Lizenzen

Bitte wenden Sie sich für eine Lizenz&genehmigung an die Lizenzbehörden, um verschiedene von Ihnen geplante Aktivitäten zu beantragen.

Besteuerung

  1. Sie müssen MwSt. zahlen, wenn es sich bei den Gegenständen um Handelswaren handelt. Die diensthabenden Zollbeamten überprüfen bei der Einreise, ob es sich um Handelswaren handelt.
  2. Für mehr Informationen zur MwSt. besuchen Sie die Inland Revenue Authority auf der Singapur-Webseite.

Ja, wenn Ihr Redner seinen Wohnsitz nicht in Singapur hat. Sie müssen einen Anteil dieser Zahlung übernehmen und an die IRAS zahlen. Diesen Betrag bezeichnet man als Verrechnungssteuer. Weitere Informationen zur Verrechnungssteuer finden Sie hier.

  1. Ja, alle in Singapur konsumierten Waren und Dienstleistungen unterliegen der gesetzlich vorgeschriebenen MwSt. Es können Steuernachlässe auf Waren gelten, die in Singapur gekauft, aber außerhalb Singapurs konsumiert wurden.
  2. Die Raummiete kann bei ausländischen Teilnehmern steuerfrei sein.
  1. Es gibt verschiedene Steueranforderungen je nachdem, ob Ihr Unternehmen seinen Sitz in Singapur hat oder nicht. Am besten lassen Sie sich von etablierten Steuerberatern zu Steuerangelegenheiten professionell beraten.
  2. Informationen zur Verrechnungssteuer (insbesondere für Unternehmen mit Sitz im Ausland) finden Sie hier.

Werbebanner 

Allgemeine Informationen 

Straßenbanner sind starke visuelle Werbemittel für Ihre Veranstaltung und Aktivitäten. Wenn sie sich an prominenten Orten wie dem Central Business District oder dem Arts & Heritage District befinden, sind sie kostengünstige Werbemaßnahmen mit hervorragender Sichtbarkeit. Im Bereich der Orchard Road, der beliebtesten Einkaufsstraße der Stadt, erzielen Straßenbanner pro Monat schätzungsweise 1 Million Views.

Unser Angebot: 

  • 43 erstklassige Standorte für die Platzierung von Bannern 
  • Über 1.300 Bannerstandorte auf der ganzen Insel 

Entdecken Sie Banner-Standorte

Von Touristenattraktionen bis hin zu wichtigen Umsteigepunkten können Sie aus über 100 Orten die besten auswählen, um Ihre Zielgruppe zu erreichen. 

*Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Ihnen diese Standorte für Ihr Event zugeteilt werden.

Arten von Laternenpfählen 

Es gibt 2 Arten von Laternenpfählen: dekorativ und nicht dekorativ mit unterschiedlichen Anforderungen an die Bannerabmessungen. Informationen zu den Lampenpfählen in der Umgebung finden Sie in der „Banner Location Map“. 

Nicht dekorative Laternenpfähle sind Laternenpfähle mit Platz für nur einen Banner. Banner müssen 3 m mal 1 m messen. Dekorative Laternenpfähle in ausgewählten Bereichen können aus einem oder zwei Bannerfeldern bestehen. Banner müssen 3,5 m mal 1,2 m messen.

Wichtige Dinge

1. Befolgen Sie unbedingt die Designrichtlinien.

2. Holen Sie sich die erforderlichen BCA-Lizenzen für Genehmigungen zur Anzeige der Banner.

3. Erfahren Sie bei gebrauchten Bannern, wie das Recycling von Bannern funktioniert.

Laden Sie die Design- und Anwendungsrichtlinien herunter

Wann den Antrag stellen?

Bannerentwürfe sind fünf Wochen vor dem ersten Aufstellungsdatum der Banner einzureichen.

Bewerbung

Wenden Sie sich direkt an STB, um den gewünschten Standort zu beantragen.

Jetzt Antrag stellen

Bannerflächen für Werbung

Der lebhafte Civic District im Herzen der Stadt ist ein Muss für jeden Kunst- und Kulturliebhaber in Singapur. Dort finden Sie eine lebendige Sammlung nationaler Institutionen, privater Galerien und Kunsträume, darunter das Singapore Art Museum, das Lasalle College of the Arts und die Art Plural Gallery. Profitieren Sie von seiner tadellosen Position bei der National Publicity Platform, die kostenlosen Platz für Außenbanner zur Förderung von Kunst und kunstbezogenen Veranstaltungen bietet.

Wann den Antrag stellen?

Die Bannerplätze können halbjährlich gebucht werden.

Bewerbung

E-Mail hier senden

Anträge müssen mindestens drei Monate vor Beginn der Banneranzeige eingereicht werden. 

Die offizielle Website besuchen

Bannerflächen für Werbung 

Marina Bay ist ein Juwel in Singapurs Krone, eine wahre Gartenstadt an der Bucht. Die atemberaubende Gegend mit ihren unzähligen Attraktionen übt zu jeder Tageszeit eine Anziehungskraft für Singapurer und Besucher aus und verleiht Ihren Straßenbannern maximale visuelle Wirkung.

Wann den Antrag stellen?

Anträge müssen spätestens sechs Monate vor dem Anzeigedatum gestellt werden.

Bewerbung

E-Mail hier senden

Anträge müssen mindestens drei Monate vor Beginn der Banneranzeige eingereicht werden. 

Die offizielle Website besuchen

Innerhalb des Changi-Bezirks befinden sich zwei wichtige Konferenz- und Ausstellungseinrichtungen, die Singapore EXPO und das Changi Exhibition Centre. Diese Veranstaltungsorte verfügen über robuste Veranstaltungskalender, die sowohl Singapurer als auch internationale Besucher regelmäßig anziehen. 

Vielleicht möchten Sie auch diese umliegenden Straßen berücksichtigen:

  • Simei Avenue
  • Upper Changi Road East
  • Xilin Avenue
  • Upper Changi
  • Bedok North Avenue 4
  • Changi South Avenue 3
  • Changi South Avenue 1
  • Bedok Road
  • Aviation Park Road
  • Changi Coast Road

Wann den Antrag stellen?

Anträge müssen mindestens zwei Monate vor Beginn der Banneranzeige eingereicht werden.

Bewerbung 

E-Mail hier senden

Anträge müssen mindestens drei Monate vor Beginn der Banneranzeige eingereicht werden. 

Die offizielle Website besuchen

Wichtige Dinge

Laden Sie die Richtlinien für die Banneranwendung herunter

Banner-Anwendung

Für die Banneranwendung auf Straßen, die nicht aufgeführt sind, senden Sie eine E-Mail hier.

Angebotsanfrage

Erkunden Sie die Möglichkeiten und gestalten Sie unvergessliche Events. Kontaktieren Sie uns noch heute, damit unsere auf Ihre Anforderungen spezialisierten Profis Ihnen helfen können – egal, wo Sie sich befinden.

KONTAKTIEREN SIE UNS