Von einfachen Garküchen bis hin zu traditionellen Speiselokalen und den Spitzenrestaurants der Starköche gibt es in Singapur, wo Festmahle zum Alltag gehören, eine unglaublich große kulinarische Auswahl. Wenn Sie ein Feinschmecker sind, dann sollten Sie sich direkt mit dieser Liste von kulinarischen Tipps ins Getümmel stürzen.


Veranstaltungsreihe mit Michelin-Sterneköchen

Die Singapur-Ausgabe des Guide MICHELIN wurde 2016 veröffentlicht und hat die örtliche Food-Szene ganz schön aufgewirbelt und zu einer Reihe von neuen genussvollen Events geführt.

Zusätzlich zu einem Michelin-Gala-Dinner und monatlichen Veranstaltungen mit Köchen gibt es auch speziell kuratierte Gourmet-Events unter Beteiligung von regionalen und internationalen Sterneköchen. Begeben Sie sich auf eine exotische gastronomische Tour zu mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants wie The Song of India, Candlenut und Alma von Juan Amador, die indische, Peranakan (Chinesen der Straße von Malakka) und spanische Küche servieren. Alternativ können Sie dank Küchenchef Emmanuel Renaunt des in Frankreich mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten Flocons de Sel Ihrem Geschmackserlebnis noch eins draufsetzen, indem Sie Küche aus den französischen Alpen hoch oben im Restaurant Stellar im 1-Altitude genießen.

Empfohlen für: begeisterter Anhänger und Kenner des Guide MICHELIN

Weitere Informationen finden Sie hier.


Singapore Food Festival

Regionale Speisen und einheimische, kulinarische Talente stehen auf dem jährlich stattfindenden Singapore Food Festival im Mittelpunkt. Freuen Sie sich auf eine Vielfalt an Pop-Ups und Events, die über die ganze Insel verteilt stattfinden, unter anderem in den kulinarischen Hotspots der bekanntesten Köche des Landes.

Im Jahr 2016 forderte das Festival die Singapurer dazu auf, „die Vergangenheit zu genießen und die Zukunft zu schmecken“. Mit diesem Motto wurden die vielfältige Vergangenheit des Stadtstaates, sowie die vielversprechende Zukunft von Singapurs kulinarischer Szene gefeiert.

Im Rahmen von STREAT, dem Hauptevent des Festivals, werden sowohl regionale als auch Mod-Sin (moderne singapurische) kulinarische Kreationen von Singapurs besten Köchen und Hawker-Standbesitzern serviert.

Empfohlen für: alle, die neugierig auf regionale Küche mit ungewöhnlicher Note sind

Weitere Informationen finden Sie hier.


World Gourmet Summit

Von Meisterköchen, Michelin-Sternen und weltberühmten Wein- und Whiskey-Kennern: Auf dem World Gourmet Summit geht es um gehobene Küche und die anerkanntesten Restaurants der Stadt.

Freuen Sie sich auf verschiedene Programme und andere Highlights, bei denen Feinschmecker bei einem exklusiven Dinner oder einer Weinprobe auf Tuchfühlung mit den renommiertesten Köchen der Welt gehen können. In den vergangenen Jahren nahmen zahlreiche Größen am World Gourmet Summit teil, wie der berühmte Konditormeister Christian Escriba, der Pionier der modernen indonesischen Küche Petty Elliott und die Roca-Brüder, Jordi und Josep, aus dem mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten El Celler de Can Roca in Spanien. Einige der Dinner sind eine Kooperation zwischen internationalen Meisterköchen, die in Singapur zu Besuch sind, und den Top-Köchen der örtlichen Szene. Freuen Sie sich also auf hervorragende kulinarische Kreationen.

Empfohlen für: Feinschmecker auf der Suche nach kulinarischen Spitzenleistungen

Weitere Informationen finden Sie hier.


World Street Food Congress

Nehmen Sie am World Street Food Congress teil, wo die kreativsten Köpfe in Food Trucks, Hawker-Ständen und Cafés eine große Bandbreite an aufregendem Street Food aus der ganzen Welt anbieten.

Abgesehen von Essen gibt es auch Diskussionsforen über den Niedergang der Street-Food-Kultur in einigen Regionen der Welt. Auch die World Street Food Awards werden auf dieser Veranstaltung verliehen und zeigen das Beste der weltweiten Street-Food-Szene.

Empfohlen für: Liebhaber von Food Trucks und Street Food

Weitere Informationen finden Sie hier.


Savour

Verpassen Sie nicht, wie Ihre einheimischen und internationalen Lieblingsköche ihre Künste auf dem Savour, einem kulinarischen Open-Air-Festival, perfektionieren. Jedes Jahr gibt es eine vielfältige Auswahl an Xiao Long Bao (Suppen-Dumplings), bis hin zu Sundaes mit Hühnchenhaut und Spanferkel.

Bei den verschiedenen Ausgaben von Savour haben Sie die Qual der Wahl: Savour Gourmet, Savour Wines und Savour Christmas. Auf den verschiedenen Ausgaben des Savour-Festivals gibt es außerdem Meet-and-Greets mit den Köchen, Koch-Workshops, spezielle Präsentationen für Weinliebhaber und einen riesigen Feinkostmarkt mit seltenen Zutaten.

Empfohlen für: Fans von Koch-Workshops

Weitere Informationen und Karten für Savour Christmas im November erhalten Sie hier.


Singapore Restaurant Week

Das Konzept hinter der Singapore Restaurant Week ist einfach: Wählen Sie ein Restaurant und genießen Sie ein Mittag- oder Abendessen mit drei Gängen zu einem Sonderpreis. An der zweimal jährlich stattfindenden einwöchigen Veranstaltung nehmen eine ganze Reihe von Restaurants teil. Zu den Teilnehmern der letzten Jahre gehören Gattopardo Ristorante di Mare und Sky on 57. Die Tische sind schnell ausgebucht, daher sollten Sie sich bei der Reservierung nicht allzu viel Zeit lassen.

Empfohlen für: Personen, die gerne mehrere Restaurants austesten

Weitere Informationen finden Sie hier.


Singapore Cocktail Week

Beenden Sie während der Singapore Cocktail Week Ihre herzhafte Mahlzeit mit ein paar Drinks. Während dieses Festivals werden die angesagtesten Bars der Stadt und die besten Cocktail-Mixer von hier und außerhalb gefeiert.

Außerdem Teil des Ganzen: Cocktail-Touren, Cocktail-Workshops und unterhaltsame kleine Pop-Ups in der ganzen Stadt. Zu den Gast-Barkeepern, welche die Bar-Szene bereits mit Ihrer Anwesenheit während der Cocktail Week beglückt haben, gehören Steve Schneider vom Employees Only in New York und Amanda Wan von The Envoy in Hong Kong.

Empfohlen für: Kenner und gelegentliche Cocktail-Trinker gleichermaßen

Weitere Informationen finden Sie hier.