Die Orchard Road in Singapur ist eine 2,2 Kilometer lange Shoppingmeile und hervorragend für einen ausgiebigen Einkaufsbummel geeignet.

Egal ob Sie das erste Mal hier sind oder ein versierter Shopping-Profi, auf der Orchard Road, einer 2,2 Kilometer langen Einkaufsstraße, sind Sie richtig für einen ausgiebigen Einkaufsbummel.

Wer würde denken, dass die Orchard Road vor über 150 Jahren nur ein schmaler, von Obstgärten, Muskatnussplantagen und Paprikafarmen gesäumter Weg war.

Ein Blick zurück
Auf der Orchard Road in Singapur finden Sie alles von Designerstücken, Fast Fashion, gehobenen Restaurants, ethnischen Produkten, Kunstgalerien bis hin zu entspannten Treffpunkten.

Mitte des 19. Jahrhunderts hatten diese bescheidenen Anfänge sich komplett gewandelt. Leute zogen hierher, Hawker Centre im Freien, Straßenmärkte, Friedhöfe, Tempel und sogar eine Freiluft-Waschstation eröffneten.

Erst 1903 eröffneten auf der Orchard Road die ersten Geschäfte, darunter Singapurs erster Supermarkt an der Stelle, wo heute The Centrepoint steht.

Das erste Kaufhaus wurde 1958 von dem örtlichen Kaufmann C.K. Tang  auf einem Grundstück gegenüber des Friedhofs eröffnet. Nach seinem Abriss im Jahr 1982 wurde hier das Tang Plaza, eine Sehenswürdigkeit für sich, errichtet, in dem ein lokales Kaufhaus sowie ein Hotel untergebracht sind.

In den 1970er Jahren folgten Kinos, eine Bowlingbahn und immer größere Einkaufszentren, sodass der Ruf der Orchard Road als Vergnügungsmeile immer weiter wuchs.

Qual der Wahl

Heute ist die Orchard Road von berühmten Einkaufszentren, Restaurants und Hotels gesäumt, die Einkaufs-, Speise- und Unterhaltungsmöglichkeiten für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel zu bieten haben.

Designerstücke, Fast Fashion, gehobene Restaurants, ethnische Produkte, Kunstgalerien und entspannte Treffpunkte – was auch immer Sie suchen, auf der Orchard Road werden Sie fündig.

Unser Tipp: auch wenn es die Mandel- und Jambulbäume nicht mehr gibt, spenden riesige Narrabäume entlang der Fußgängerzone reichlich Schatten vor der brennenden Sonne und machen diese zu einem angenehmen Ort für einen Spaziergang.