Bildquelle: Rotary International

Singapur richtet die Rotary International Convention 2024 aus, den bislang größten Kongress der Vereinigung

Singapur hat die vorläufige Bewerbung um die Ausrichtung der Rotary International Convention im Jahr 2024 gewonnen, die der größte Verbandskongress sein wird, der jemals von der Republik ausgerichtet wurde.  Es wird erwartet, dass mehr als 25.000 Rotary-Mitglieder aus der ganzen Welt in Singapur zusammenkommen, um Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie sie positive und dauerhafte Veränderungen in ihren Gemeinden bewirken können. Die jährliche Rotary Convention, die in verschiedenen Städten auf der ganzen Welt abgehalten wurde, fand zuletzt 1999 in Singapur statt und wurde von rund 19.000 Teilnehmern besucht.

Der Gewinner des vorläufigen Angebots wurde von Rotary-Regionalleiter Chew Ghim Bok angeführt und von Rotary-Clubs aus Singapur und dem asiatisch-pazifischen Raum unterstützt. Neben dem STB trugen auch verschiedene öffentliche Stellen und Interessenvertreter der Veranstaltungsbranche zum erfolgreichen Angebot bei.

Herr Chew Ghim Bok sagte: "Als engagierte Menschen, die eine Leidenschaft für gemeinnützige Arbeit und Freundschaft teilen, freut sich die Rotary-Familie in Singapur, unsere Rotarier aus der ganzen Welt willkommen zu heißen und mit ihnen in Kontakt zu treten. Wir freuen uns auch, unseren Gästen mehrere Möglichkeiten zu bieten, unsere Garten-Stadt zu entdecken und das Beste zu erleben, was die Region zu bieten hat."

"Singapur ist als führender globaler Geschäfts- und Wissensstandort ein ausgezeichneter Veranstaltungsort für eine unserer jährlichen Tagungen," sagte der Präsident von Rotary International, Ian H.S. Riseley. "Angesichts unserer internationalen Reichweite und unseres Engagements für kulturelle Vielfalt werden unsere Konventionen oft als „Mini-Vereinte Nationen“ bezeichnet, in denen sich unser globales Netzwerk von Freiwilligen zusammenschließt, um dauerhafte Lösungen für lokale und globale humanitäre Herausforderungen zu finden." 

Rotary-Mitglieder auf der ganzen Welt ergreifen Maßnahmen, um die Gemeinden zu verbessern. Sie setzen ihre Zeit, Energie und Leidenschaft ein, um wirksame und nachhaltige Projekte in den Bereichen Frieden und Konfliktlösung, Prävention und Behandlung von Krankheiten, Wasser und sanitäre Anlagen, Gesundheit von Mutter und Kind, Grundbildung und Alphabetisierung sowie wirtschaftliche und kommunale Entwicklung durchzuführen.

Als Teil der Idee Singapurs, eine Tagung auszurichten, die einen bleibenden Unterschied hinterlässt, planen die Rotary Clubs of Singapore, bis 2025 ein Legacy-Projekt zu unterstützen, das auf Fortschritte bei der Hygiene und Hygienebewusstsein abzielt.

Die Rotary International Convention 2024 dauert fünf Tage und umfasst Workshops, Foren, Breakout-Sessions, Unterhaltungsveranstaltungen und andere Events. Der Kongress findet im Singapore EXPO Convention and Exhibition Centre statt.

"SingEx fühlt sich geehrt, von Rotary International die einmalige Gelegenheit erhalten zu haben, Gastgeber dieses prestigeträchtigen Events zu sein. Dies ist ein Beweis für das Know-how und die Erfolgsbilanz von SingEx bei der Verwaltung großer internationaler Konventionen. Wir werden das Service- und Infrastrukturangebot Singapurs auf jeden Fall optimal nutzen. und arbeiten eng mit STB und Industriepartnern zusammen, um den Teilnehmern des 2024 Rotary International Convention ein unvergessliches Eventerlebnis zu bieten," sagte Aloysius Arlando, CEO von SingEx Holdings.

Über Rotary

Rotary vereint ein globales Netzwerk von ehrenamtlichen Führungskräften, die sich für die dringendsten humanitären Herausforderungen der Welt einsetzen. Rotary verbindet 1,2 Millionen Mitglieder von mehr als 35.000 Rotary Clubs in über 200 Ländern und geografischen Gebieten. Ihre Arbeit verbessert das Leben auf lokaler und internationaler Ebene, von der Hilfe für bedürftige Familien in ihren eigenen Gemeinden bis hin zur Arbeit für eine poliofreie Welt. Weitere Informationen finden Sie auf rotary.org.