Übersicht

Forever Living Products (FLP), ein internationales Direktvertriebsunternehmen für Wellness- und Schönheitsprodukte, veranstaltete seine jährliche Global Rally in Singapur, um den Verkaufserfolg der weltweit führenden Distributoren zu feiern.

Gregg Maughan, FLP President, sagte: „Singapur ist ein wunderschönes und aufregendes Reiseziel mit einer interessanten Geschichte, die unserer Unternehmensidentität entspricht. Marina Bay Sands (MBS) hat sich aufgrund seiner Größe, seiner luxuriösen Ausstattung und seiner erstklassigen Restaurants, Tagungsräume und Gästezimmer für unser Event bewährt.“

Programm-Highlights

Die Forever Living Global Rally war die größte Einzelveranstaltung in MBS seit fünf Jahren mit einer Gruppengröße von 7.000 Personen aus 106 Ländern. Sie umfasste die gesamte Ebene 5 der Sands Expo und mehr als fünf Ballsäle auf Ebene 4. Während der drei Tage andauernden Meetings hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, neue Produkte zu sehen, lokale Tanz- und Musikgruppen zu erleben und mehr als 24 Millionen US-Dollar an Bonuspreisen zu gewinnen.

Eine CSR-Initiative namens „Stop Hunger Now“ fand ebenfalls statt, bei der 1.000 Delegierte und 70 FLP-Führungskräfte sowie MBS-Teammitglieder im Rahmen der Welthungerwoche 2015 über 285.000 Mahlzeiten verpackten.

Mehr als 200 Top-Qualifikanten genossen ein asiatisches Fusionsdinner in Gardens by the Bay, während rund 2.350 Teilnehmer nach Sentosa strömten, um Zugang zu den Universal Studios Singapore™, dem S.E.A. Aquarium™ und anderen Attraktionen zu erhalten. Abgerundet wurde der Tag mit Spielen am Siloso Beach – Volleyball, Fußball und anderen Sportarten – sowie einem Barbecue, Musik und Tanz.

Der FLP-Veranstaltungsdirektor Nick Woodward-Shaw sagte: „Dies war ein fantastisches Event, und ohne unsere Partner und Mitarbeiter wäre es bei weitem nicht so beeindruckend gewesen." Die Mitarbeiter von Marina Bay Sands haben eng mit unseren Teams zusammengearbeitet, um eine perfekte Erfahrung für unsere Teilnehmer zu gewährleisten. Es war wunderbar, unsere Events unter einem Dach zu haben und unsere Teilnehmer die ganze Woche wie VIPs zu behandeln.“