Übersicht

Gute Nachrichten für die MICE-Branche in Singapur: die 12. Konferenz für Laser und Elektrooptik im Pazifikraum (CLEO PR) wurde 2017 in Singapur ausgetragen. Diese prestigeträchtige Veranstaltung ist ein weiterer Höhepunkt der pulsierenden MICE-Branche in Singapur. Das erfolgreiche Angebot wurde von Professor Perry Shum, Direktor/Professor des Photonics Center of Excellence, Fakultät für Elektrotechnik und Elektronik, Nanyang Technological University, geleitet, und ist eine hervorragende Fallstudie darüber, wie sich Akteure der MICE-Branche in Singapur und das Singapore Tourism Board (STB) zusammengeschlossen haben, um mehr Event-Vorzeigeprojekte auf die Insel zu locken.

Die CLEO PR ist eine halbjährlich in den USA stattfindende Konferenz mit rund 1.000 Teilnehmern. Sie ist ein internationales Forum für wissenschaftliche und technische Optik und vereint die Bereiche Laser und Fotoelektronik. Sie vereint alle Aspekte der Lasertechnologie – von der Grundlagenforschung bis zur industriellen Anwendung. Während der Konferenz hören und präsentieren die Teilnehmer bahnbrechende Forschungsergebnisse von Wissenschaftlern, tauschen Ideen aus und betreiben mit Kollegen und Experten Networking. Auf der Konferenz gibt es auch eine Ausstellung, auf der die Delegierten und die Öffentlichkeit die neuesten Technologien vorführen können. 2013 fand die Konferenz in Japan statt, während Südkorea 2015 Gastgeber war. Singapur erhielt 2017 endlich die Gelegenheit, dank der Bemühungen von Professor Shum und seinem Team die 12. Ausgabe der Konferenz auszurichten.

Professor Shum ist Mitglied des Conference Ambassadors Program, einem Netzwerk von Top-Fachleuten in wichtigen Branchen (z. B. Medizin, Ingenieurwesen usw.), die sich dafür einsetzen, dass Singapur Konferenzen und Events in ihren beruflichen Netzwerken im Ausland ausrichtet. Zu den Erfolgen von Professor Shum gehört die Schaffung der Photonics Global Conference@Singapore, einem halbjährlichen Event, das im Jahre 2010 zum ersten Mal stattfand und heute eine einzigartige Photonik-Konferenz ist. Er ist Gründungsmitglied des Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) in Singapur, der größten Ingenieurgesellschaft der Welt, und war in verschiedenen Positionen auf internationalen Konferenzen tätig. Aufgrund seiner Bemühungen, große MICE-Events in Singapur zu organisieren, wurde Professor Shum bei den Singapore Experience Awards 2013, die vom Singapore Tourism Board organisiert wurden, als Botschafter für Geschäftsveranstaltungen ausgezeichnet.