Singapur heißt Sie herzlich willkommen – genießen Sie die vielfältigen Erfahrungen, die die Löwenstadt für Sie bereit hält! Die Gesundheit von Einheimischen und Besuchern ist unsere höchste Priorität, daher kann es sein, dass Sie angesichts der aktuellen Situation erhöhte Vorsichtsmaßnahmen bei Tourismusbetrieben erleben werden.

Mit diesen fünf einfachen Tipps können Sie Ihren Aufenthalt in Singapur verwantwortungsvoll genießen.

1) Achten Sie auf Hygiene

Singapurs berühmte Leckerbissen wie Laksa (scharfe Nudelsuppe auf Kokosmilch-Basis) oder Chillikrabben wollen unbedingt probiert werden. Denken Sie einfach daran, vor und nach jeder Mahlzeit Ihre Hände mit Seife zu waschen, denn Hygiene ist der beste Schutz für Sie und andere.

Waschen Sie sich generell häufig die Hände, vor allem nach den Toilettengängen und/oder wenn Ihre Hände nach Husten oder Niesen verschmutzt sind.


2) Planen Sie Ihre Reiseroute und packen Sie im Voraus
Skyline von Downtown-Singapur, einschließlich Marina Bay Sands und Singapore Flyer

Vorausplanung ist immer hilfreich.

Es empfiehlt sich, kurz vor Reisebeginn Informationen wie Öffnungszeiten von Sehenwürdigkeiten und Restaurants online zu überprüfen. Dies können Sie beispielsweise auf unserer Webseite tun, vor allem in den Abschnitten Sehen und Erleben und Essen & Trinken. Noch komfortabler geht es, wenn Sie unsere App „Visit Singapore Travel Guide“ im App Store oder auf Google Play herunterladen.


3) Achten Sie auf Ihre Mitreisenden
Reisende, die gemeinsam auf der Haji Lane spazieren

Falls Sie oder eine/r Ihrer Mitreisenden sich unwohl fühlen, fragen Sie Ihren Hotel-Concierge nach dem nächsten Arzt und lassen Sie sich medizinisch versorgen.

Wenn Sie sich unwohl fühlen oder Beschwerden der Atemwege (z. B. Husten oder eine laufende Nase) haben, sollten Sie eine Maske tragen.

Achten Sie aufeinander und auf Ihre eigene Gesundheit.


4) Informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen

Aktuelle Informationen der offiziellen Stellen finden Sie hier:


5) Gehen Sie es mit Ruhe an
Riesige Bäume in den Southern Ridges.

Dies ist vielleicht der beste Zeitpunkt, um sich daran zu erinnern, alles mit Ruhe anzugehen und jeden Moment zu genießen.

Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen, um Museen und Galerien zu entdecken und tauchen Sie ein in die beruhigende Anwesenheit von Kunst und Geschichte. Unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang in der Umgebung, wie zum Beispiel auf Coney Island oder in den Southern Ridges, um das dringend benötigte Vitamin D zu tanken.

Denken Sie daran, in Sicherheit zu bleiben, die Momente zu genießen und verantwortungsvoll zu reisen.