In Singapur herrscht kein Mangel an Bars. Das gilt natürlich auch für die Bars in der Gegend um die Marina Bay und das Fullerton (einschließlich Collyer Quay).

Rooftop-Bars, himmelhohe Kneipen, lebhafte Lokale – dieser Bezirk ist voll von Orten, an denen Sie abends gute Cocktails und leckere Bar-Snacks genießen können. Sie müssen nur wissen, wohin Sie gehen sollten und was Sie dort erwartet. Mit diesem Guide erfahren Sie, wo Sie in der Stadt einen guten Drink finden.

All diese Lokale befinden sich in der Nähe der MRT-Stationen Raffles Place und Bayfront
Fullerton und Collyer Quay
Foto von Darren Soh

Singapurs 71. nationales Wahrzeichen, das berühmte Fullerton Hotel, beherbergt zwei stilvolle Bars: die edle 1 Post Bar und die eher lockere 2 Lighthouse Restaurant & Rooftop Bar. Erstere ist eher schick und eignet sich perfekt für Geschäftstreffen. Außerdem gibt es dort berauschende Fullerton Slings (eine Reihe von Singapur-inspirierten Cocktails), die man am besten in dem luxuriösen Außenbereich der Bar genießt. Die zweite Bar bietet Weine aus aller Welt, köstliche Häppchen und einen atemberaubenden Blick auf die Bucht.

Weiter die One Fullerton Road entlang befindet sich 3 OverEasy. Dieses All-American Diner ist nicht nur für seine super-saftigen Burger bekannt, sondern auch für die gehaltvollen Cocktails, wie zum Beispiel die erfrischende Mama's Special Lemonade (Wodka, Aprikosenbrandy und hausgemachte Limonade) sowie den Bacon-Bourbon-Milchshake, eine Mischung aus Bacon-infundiertem Whiskey, erstklassigem Ahornsirup, Triple Sec und Vanilleeis.

In der Gegend um den Collyer Quay erwarten Sie noch weitere Rooftop-Bars. Probieren Sie zum Beispiel die japanische Bar 4 Kinki, wo Sie Sake (japanischen Reiswein) und Sushi mit einem tollen Ausblick genießen können, oder bringen Sie Ihre bessere Hälfte ins 5 Lantern im The Fullerton Bay Hotel für einen romantischen Abend, inklusive Veuve-Clicquot-Champagner und Mini-Burgern aus Wagyu-Rindfleisch.

Wenn Sie sich ein wenig außerhalb des Viertels begeben, dann gelangen Sie zu Raffles Place, wo es ein paar coole und besuchenswerte Bars gibt, einschließlich 6 1-Altitude Gallery (die Bar befindet sich im 63. Stock: stellen Sie sich den Ausblick vor, den man von dort oben hat!) und 7 Orgo, eine Cocktail-Bar mit super bequemen Sofasesseln im Außenbereich, wo Sie perfekt entspannen können.

Marina Bay

8 CÉ LA VI befindet sich in 200 Metern Höhe im legendären Marina Bay Sands. Dieses attraktive Rooftop-Lokal ragt weit über die Bucht und bietet Besuchern einen unvergleichlichen Ausblick auf die Skyline der Stadt. Nachts gibt es dort DJ-Sets mit fetten Beats und Musik, die gute Laune macht. Wenn Sie es lieber etwas ruhiger angehen lassen möchten, dann machen Sie sich auf in die japanisch-italienische Restaurant-Bar 9 Caffé B , wo Sie japanische Mixgetränke, wie zum Beispiel Yuzu Mojito, und andere Getränke erwarten, wie zum Beispiel rote Sangria oder ein klassischer Bellini.

10 LeVeL33 befindet sich schräg gegenüber dem Marina Bay Sands. Die als „höchste urbane Craft-Bier-Brauerei der Welt“ bezeichnete Bier-Lounge bietet eine Reihe an frisch gebrauten Lagerbieren, Ales, Stouts, Porter und Weizenbieren. Wenn Sie sich nach draußen setzen, können Sie gleichzeitig den Ausblick auf die Stadt genießen, während Sie an Ihrem Drink nippen.