Singapur wird Sie mit seiner Tier- und Pflanzenwelt und seiner Natur überraschen. Einer der Juwelen der Gartenstadt ist die versteckte grüne Insel des Bukit Timah Naturschutzgebiets. 

Beginnen Sie Ihre Erkundung des Naturschutzgebietes im Besucherzentrum Bukit Timah Hill. Hier erfahren Sie alles über die zahlreichen Arten, die die Flora und Fauna des Parks zu bieten haben. Die Ausstellung des Besucherzentrums umfasst interaktive Touchscreens, informative Details über die Waldökologie und Displays, auf denen die unterschiedlichen Bäume bewundert werden können. Und natürlich darf man auch das Herzstück der Ausstellung nicht vergessen: zwei majestätische Sumatra-Tiger-Nachbildungen. (Früher lebten in dem Naturschutzgebiet echte Sumatra-Tiger.)

Neben den Ausstellungsstücken der Galerie ist das Naturschutzgebiet außerdem die Heimat einer vielfältigen, natürlichen Biodiversität: beispielsweise leben hier Langschwanzmakaken und zahlreiche Vogelarten. Aber seien Sie gewarnt: Am besten bringen Sie für Ihren Besuch Mückenschutzspray mit und sehen davon ab, die Affen zu füttern.

Gehen Sie wandern
Gehen Sie wandern

In diesem Naturschutzgebiet finden Sie die höchste Erhebung Singapurs, den Bukit Timah Hill von 163 Metern Höhe. Nehmen Sie die Herausforderung an und wandern Sie den Hügel hinauf. Pfade winden sich durch das waldreiche Gebiet bis hinauf zum Gipfel. Keine Sorge, die Pfade sind gut ausgeschildert und wurden 2016 mit neuen Stufen, Bohlenwegen und Seilgeländern ausgestattet. Es stehen unterschiedliche Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden für Ihre Erkundungstour zur Verfügung, abhängig davon, ob Sie eher gemütlich spazieren gehen oder sich richtig verausgaben wollen. Für alle, die das Naturschutzgebiet lieber auf Rädern als zu Fuß erkunden möchten, gibt es markierte Fahrradwege, denen Sie folgen können. Schauen Sie sich diese Landkarte an, wenn Sie weitere Informationen über die Pfade des Parks erhalten möchten. 

Das Naturschutzgebiet ist über den Eco-Link@BKE außerdem mit dem benachbarten Central Catchment Naturschutzgebiet verbunden. Der Eco-Link ist eine 62 Meter lange, ökologische Brücke, die sich über den Bukit Timah Expressway spannt. Sie wurde entworfen, um Wildtiere dazu anzuregen, ihren natürlichen Lebensraum zu erweitern, indem sie die Brücke als Verbindung zwischen den beiden Naturschutzgebieten nutzen.

Aktivitäten
Aktivitäten

Das Bukit Timah Naturschutzgebiet ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie. Lassen Sie am Wochenende das geschäftige Treiben der Stadt hinter sich und besuchen Sie mit Ihren Kindern das Naturschutzgebiet, wo Sie auf den kurzen Wanderwegen Interessantes über die Natur lernen. Bitte beachten Sie jedoch, dass einige der Pfade, die zum Gipfel des Bukit Timah Hill führen, anstrengend sein können. Bereiten Sie sich also entsprechend auf Ihre Wanderung vor.   

Kinder und Eltern können zusammen Spaß und bei den “Art Nature Workshops” Kunst und Kunsthandwerk hautnah erleben, oder vielleicht sogar einen kurzen Naturrundgang zum Entdecken der Schönheit des Naturschutzgebiets unternehmen. Um noch weiter in die Natur einzutauchen, nehmen Sie an dem Nature Keeper Programme teil, bei dem die Kleinen mehr über den Schutz und den Erhalt der Tier- und Pflanzenwelt des Naturschutzgebiets erfahren. Ihr Interesse ist geweckt? Melden Sie sich hier für einen Workshop an.

Besuchererfahrungen

Teilen Sie Ihre Reiseerfahrungen mit uns oder entdecken Sie, was andere zu erzählen haben.

#Bukittimahnaturereserve auf Instagram

TripAdvisor