Strahlender Nachthimmel

Die Singapore Grand Prix-Saison (GPPS) blickt bereits auf zehn aufregende Jahre in Singapur zurück. Rennsportfans, Partymäuse, Foodies, Kulturliebhaber und Shopaholics kommen alle im September in die Stadt, um die heiße Asphalt-Action hautnah mitzuerleben, zu fühlen und zu hören. Die Erfahrung des letzten Jahrzehnts verheißt auch für die kommenden Jahre jede Menge spannende Action für die Besucher.

Neben dem Motorengeheul der Superautos der Formel 1 verwandeln weltbekannte Musikstars an drei Abenden die Stadt in eine große Feier mit Feuerwerken und Lasershows als Kulisse.

Beim GPSS dreht es sich nicht ausschließlich um die Rennen, sondern auch um die vielen Lifestyle-Angebote der Stadt: die Partys sind noch größer, die Restaurants servieren besondere Menüs und die zahllosen Sehenswürdigkeiten und Geschäfte bieten rund um das Rennen unendlich viele Sonderangebote und Kampagnen.

Besucher haben außerdem die Möglichkeit, die zahlreichen Kulturen zu entdecken, die in Singapur zuhause sind. Von traditionellen Snacks und Souvenirs in Chinatown, über die historischen Denkmäler und Kunsteinrichtungen in Bras Basah/Bugis, bis hin zu den farbenfrohen Peranakan-Geschäften und den trendigen Restaurants in Katong Joo Chiat: Kulturliebhaber haben die Qual der Wahl.

Im Jahr 2017 wurde verkündet, dass Singapur das Nachtrennen noch vier weitere Jahre lang veranstalten wird. Für Fans, die dieses jährliche Spektakel auf keinen Fall verpassen wollen, bieten die Veranstalter „Super Early Bird“-Tickets, die einen Rabatt von bis zu 33 % versprechen. Hier können Sie Ihre Tickets kaufen.