Willkommen auf unserer neuen und verbesserten Website. Finden Sie hier heraus, warum wir unsere Website überarbeitet haben und sagen Sie uns, was Sie davon halten.

„Nasi Lemak“ ist malaiisch und bedeutet „reicher Reis“. „Reich“ bedeutet in diesem Fall nicht wohlhabend, sondern bezieht sich auf die Kokoscreme, die es so sündhaft lecker macht.

Dieses Gericht ist eine perfekte Mischung verschiedener Geschmacksrichtungen: Aromatischer Reis mit Kokosmilch und Pandan-Blättern, der mit frittiertem Fisch oder Hähnchenflügeln gegessen wird, „Otah“ (gegrillte Fischpaste), gebratene „Ikan Bilis“ (lokale Anchovis) sowie Erdnüsse, Eier, Gurkenscheiben und „Sambal“ (scharfe Chilipaste).

Es ist ein herzhaftes Essen, das sowohl von Malaien als auch von Nicht-Malaien geliebt wird, die ihre eigene Version von Nasi Lemak haben. Der Reis ist gleich, wobei er manchmal wegen der Pandan-Blätter eine grünliche Farbe hat, aber die Beilagen unterscheiden sich.

Die chinesische Version zum Beispiel kann mit allem möglichen serviert werden, von frittiertem Hähnchenschenkeln, Hühnerwürstchen und Fischfrikadelle bis hin zu Curry-Gemüse und Frühstücksfleisch.

#nasilemak auf Instagram